Gobbos Deckliste von der DM 2015

View previous topic View next topic Go down

Gobbos Deckliste von der DM 2015

Post by Gobbo on Mon Aug 17, 2015 4:38 pm

Hallo Leute,

um das Forum hier mal in Gang zu kriegen habe ich mir vorgenommen mal ein paar Threads zu schreiben.
Den Anfang macht hier ein Decklisten Thread zu meinem Deck von der deutschen Meisterschaft. Für den
Deckbau hatte ich jedes Grundset einmal zur Verfügung und habe 2 Tage neben den anderen
Programmpunkten auf der HDS-DM mit Olli und Martin getestet.
Im Nachhinein würde ich einige Entscheidungen sicher anders fällen, aber hier ist erstmal die Liste:

General:
Krod Kriegshammer

Kommandanten:
Ceithrel Nachtwandler
Beladir Sturmreiter
Ivor, der Verrückte
Gordona Eisenhelm
Zerberus

Spezial:
2x Templer-Lanzenreiter
2x Schwarzer Reiter

Elite:
2x Templer-Langbogenschütze
1x Zwergen-Axtwerfer
1x Templer-Langschwertkämpfer

Veteranen:
3x Palisade
2x Templer-Tribok
1x Elfen-Lanzenmeister

Normale:
4x Templer-Fanatiker
2x Templer-Schakal
2x Zwergen-Scharfschütze

Rekruten:
4x Reine Elfenseele
4x Zombie-Hellebardier

Warum habe ich was gespielt?
Krod ist in der Liste weil er ein Zwerg ist. Außerdem mag ich seine einseitige Angriffsverteilung weil damit
sehr gut neben einer Palisade steht.
Die Kommandanten kann man in drei Kategorien aufteilen, Ceithrel und Gordona sind wegen ihrer vielseitigen
Starken Angriffe im Deck und liefern sehr gute Ausgangsbasen um Karten auf die Matte zu kriegen oder Angriffe
einzuleiten. Zerberus und Beladir sind unglaublich flexible Kavallerie und machen ordentlich Druck. Und Ivor ist
halt Ivor, er ist super im Fernkampf, er hat eine Kettenaxt und ist ein Zwerg, ein must have für mein Deck.
Die Kavallerie im Spezialslot erklärt sich glaube ich von selber, super gut im Angriff, gute Verteidigung und
Kavallerie, der einzige Haken ist das man nur 4 Slots hat.
Templer Schützen: Weil Marco! Abgesehen davon bieten sie echt guten Support auf lange Reichweite. Dazu
ein Zwergen Axtwerfer für fiese Moves von hinten und der Langschwert-Jockel für seine 5er Attacke.
Die 3 Palis sind drin weil sie unglaublich viel aushalten und als bewegliche Speere auch noch echt nervig für
den Gegner sind. Die Triböke bieten schweren Support auf Reichweite und haben es aufgrund ihrer Rüstung
ins Deck geschafft. Die Alternative wäre gewesen Triboke und Schakale raus und Ballisten und Höllenhunde rein.
Der Lanzenmeister spricht glaube ich für sich selbst.
Die Fanatiker stellen zusammen mit den Zombie Hellebardieren mein Kontingent an Speerträgern, die einen wegen
ihres 3er Angriffs, die anderen wegen ihrer Fähigkeit sich zu bewegen und dadurch auch nach einem Kill noch
nützlich zu sein ohne auf die Hand zu wollen. Die Zwergen Scharfschützen sind quasi Range Berserker und ich
mag die kurzen einfach sehr, auch wenn Ballisten vermutlich besser sind. Die Schakale sind die schlechtere aber
ins Deck passende Alternative zu den Höllenhunden und dienen primär zum finishen von hinten und über die
Elfenseelen muss ich glaube ich nichts sagen.
Joa, und das war dann auch schon das Deck, ich glaube es hat trotz einiger Änderungswürdiger Karten sehr gut
funktioniert und ich bin soweit zufrieden. Wenn ihr Fragen oder Kommentare habt dann schreibt drauf los.
Ansonsten fühlt euch inspiriert das Forum zu füllen.

Gruß, Gobbo
avatar
Gobbo
Deutscher Meister
Deutscher Meister

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 2015-08-17
Ort : Herne, NRW, Germany

View user profile

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum